Allgemeine Datenschutz-Information des Werder Fan-Club ´27801´

Gültig ab 25. Mai 2018
Die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmen, Vereine und öffentliche Stellen in der EU vereinheitlicht werden. Dadurch soll der Schutz von personenbezogenen Daten innerhalb der EU insgesamt sichergestellt werden. Wir vom WFC27801 nehmen den Schutz deiner persönlichen Daten sehr ernst. Deine Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten im Einklang mit den jeweils anzuwendenden gesetzlichen Datenschutzanforderungen zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken. Personenbezogene Daten im Sinne dieser Datenschutz-Information sind sämtliche Informationen, die einen Bezug zu deiner Person aufweisen. Hierbei handelt es sich insbesondere um die von uns zur Mitgliederpflege erforderlichen Daten. Dies betrifft vornehmlich Angaben zur Person des Mitglieds (Familienname und Vorname, Telefon, Geburtsdatum sowie Adresse, Bankverbindung und Email).
A. Verantwortliche Stelle
Verantwortlich für die Verarbeitung deiner personenbe-zogenen Daten ist der Vorstand des WFC27801 Schulweg 3, 27801 Neerstedt, Telefon: 04432 1433, Internet www.wfc27801.de. Nachfolgend wird der WFC27801 kurz als „Fanclub“ genannt.
B. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
1. Beschreibung und Umfang der Daten-verarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
- Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
- Das Betriebssystem des Nutzers
- Den Internet-Service-Provider des Nutzers
- Die IP-Adresse des Nutzers
- Datum und Uhrzeit des Zugriffs
- Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
- Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.
C.Verwendung von Cookies
1. Beschreibung und Umfang der Daten-verarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann:
- Log-In-Informationen
2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
3. Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:
- Log-In-Informationen
Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher hast du als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser kannst du die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.
D. Datenverarbeitung zur Erfüllung der zwischen
dir und dem WFC27801 bestehenden
Mitgliedschaft (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)
Der WFC27801 verarbeitet deine personenbezogenen Daten zur Erfüllung der Mitgliedschaft im WFC27801.
Zur Erfüllung der Clubaufgaben, übermitteln wir deine personenbezogenen Daten auch an Dritte oder Auftragsverarbeiter (Bankgesellschaften). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Bereitstellung deiner personenbezogenen Daten ist somit die Verarbeitung zur Beitragserhebung. Ohne die Bankverbindung können wir die Mitgliedschaft nicht führen.
Deine nachfolgend aufgeführten Daten - sofern du uns diese auf dem Mitgliedsantrag bei Antrag der Mitgliedschaft oder im Laufe der Mitgliedschaft mitgeteilt hast – werden wie oben beschrieben erhoben, verarbeitet und bereitgestellt:
• persönliche Angaben (Name, Geburtsdatum, Anschrift, Telefon, E-Mail-Adresse),
• Bankdaten (IBAN, Bank, Kontoinhaber) und Zahlungsinformationen (Umsatzdaten im Zahlungsverkehr),
E. Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen
(Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO)
Der WFC27801 nutzt deine personenbezogenen Daten auch, um dir Informationen zu Veranstaltungen (z. B. Mitgliederversammlung und sonstige Veranstaltungen) zukommen zu lassen. Der WFC27801 behält sich vor, deine personenbezogenen Daten zudem für interne Datenanalysen um erworbene oder öffentlich zugängliche soziodemographische Daten zu ergänzen, um dir maßgeschneiderten Veranstaltungen anbieten zu können.
Während dieser Datenanalyse erfolgt die Verarbeitung deiner Daten entweder in anonymer oder, soweit eine anonyme Verarbeitung aus sachlichen Gründen nicht möglich oder nicht sinnvoll ist, in pseudonymisierter Form (Ersetzen aller personenbezogenen Merkmale, wie z. B. des Namens, durch ein Pseudonym, so dass du nicht mehr identifiziert werden kannst).
Die vorgenannte Verarbeitung erfolgt, wenn hierfür ein berechtigtes Interesse besteht, sofern nicht dein schutzwürdiges Interesse überwiegt (lnteressenabwägung). Rechtsgrundlage ist ein berechtigtes Interesse. Das berechtigte Interesse des WFC27801s besteht darin, dir maßgeschneiderte Veranstaltungen anzubieten sowie den Service zu verbessern.
F. Speicherdauer und Kriterien für die Festlegung der Dauer
Wir löschen deine personenbezogenen Daten, wenn die Mitgliedschaft mit dir beendet ist, sämtliche gegenseitigen Ansprüche erfüllt sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung mehr bestehen.
G. Informationen zu deinen Betroffenenrechten
1. Auskunft, Berichtigung, Löschung etc.
Gerne geben wir dir Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten von dir bei uns gespeichert sind und an wen wir diese ggf. weitergegeben haben. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen kannst du folgende weitere Rechte geltend machen: Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung für bestimmte Zwecke).
2. Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung etc.
Sofern wir eine Verarbeitung von Daten auf Grundlage sog. Interessenabwägung vornehmen, hast du jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Insbesondere hast du das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.
3. Widerrufsrecht
Sofern du uns eine gesonderte Einwilligung für die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit uns gegenüber widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung deiner Daten bis zum Widerruf bleibt von einem Widerruf unberührt.
4. Fragen oder Beschwerden
Du hast das Recht, sich bei Fragen oder Beschwer-den an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.
Die Landesbeauftragte für Datenschutz Niedersachsen
Frau Barbara Thiel
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Tel.: +49 511 120 4500
Fax: +49 511 120 4599
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

nach oben